Konrad-Kocher-Schule

Wir erforschen die Glems!

Das war das Motto unseres Schulausfluges am Dienstag, den 20. Juli 2021. „Was wir wohl alles entdecken werden?“, das fragten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b der Konrad-Kocher-Schule in Ditzingen, die morgens um 8.00 Uhr Richtung Ev. Jugendheim in Ditzingen an der Glems losmarschierte, begleitet von ihrer Klassenlehrerin Frau Huber sowie den Eltern Frau Malcher und Frau Moll. 

Am Jugendheim angekommen, erwartete uns Frank Beutelspacher vom Angelverein in Ditzingen. Zu unserer großen Überraschung stand auch das Fischmobil für uns bereit. Frank erklärte uns viel Wissenswertes über die größeren Tiere, die in der Nähe der Glems leben. Einiges wussten wir auch, hatten wir doch das Thema Tiere und Pflanzen an Gewässern vor kurzem behandelt sowie Tierpräsentation gehalten. Besonders anschaulich waren die Tierexponate, die wir sogar berühren durften.

Nach der Vesperpause ging es dann für alle in die Glems! Das Wasser war zwar etwas kühl und der Boden uneben, doch das hielt niemanden ab! Ausgestattet mit Sieb und Schüssel suchten die Schüler/innen nach kleinen Tierchen, die im Wasser leben – und wurden fündig. Bald war es Zeit, die Tiere unter Lupengläsern ausgiebig zu beobachten, auf Papier abzuzeichnen und einen Steckbrief zu erstellen. War das spannend!

Wie im Flug verging die Zeit und viel zu schnell war es soweit, uns von Frank Beutelspacher und seinem Fischmobil zu verabschieden und den Fußweg zurück zur Schule anzutreten. Alle waren sich einig: das war ein spannender und interessanter Jahresausflug!