Konrad-Kocher-Schule

Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien

Mitte Januar bekamen unsere beiden 4ten Klassen Besuch von Frau Laux von den Stadtwerken Stuttgart. Das große Ziel: Schon von klein auf ein Bewusstsein für umweltbewusstes Handeln und Nachhaltigkeit vermitteln.

Für was benötigen wir alles Energie? Woher bekommen wir diese? Hat die Gewinnung Auswirkungen auf unsere Umwelt? Und wie können wir dafür Sorgen, dass unsere Umwelt geschützt wird?

Das waren nur einige Fragen, mit denen sich die Kinder auseinandersetzten…

Energie

Am Freitag, den 21.01.2022 kam eine Frau von den Stadtwerken zu uns. Sie hat uns erzählt, wie Strom hergestellt wird. Zum Beispiel durch Kraftwerke. Solche Kraftwerke sollen aber abgeschafft werden, da sie CO2 ausstoßen, was den Nord- und Südpol immer weiter schmelzen lässt. Sie hat ein kleines Kraftwerkmodell mitgebracht. Es hatte einen Kessel, der mit Wasser gefüllt war. Unten drunter hat sie ein Feuer geschoben. In dem Kessel hat sich richtig viel Wasserdampf gesammelt. Der Druck hat sich dann durch eine Röhre gedrückt und einen Kolben aktiviert. Der Kolben hat dann ein Rad angetrieben. Die Bewegung wurde in einem Dynamo zu Strom umgewandelt. Zum Schluss hat der Strom dann eine Lampe zum Leuchten gebracht.

Neben solchen Kraftwerken gibt es auch noch erneuerbare Energien, die kein CO2 ausstoßen, zum Beispiel Solar-Paneele, Windräder oder Wassermühlen. Auch hierzu haben wir einiges erfahren.

Das war ein sehr cooles und interessantes Energieprojekt.

                                                                                         Alvin, Klasse 4a

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner