Konrad-Kocher-Schule

„Form und Funktion. 100 Jahre Bauhaus“

Am 12. Februar 2020 fand im Landratsamt Ludwigsburg die Vernissage der SCHULKUNSTAUSSTELLUNG zum Thema „Form und Funktion. 100 Jahre Bauhaus“ statt.
Schulklassen aller Schulformen aus über 10 Schulen des Landkreises haben freiwillig daran mitgewirkt. Aus Ditzingen nahm die Konrad-Kocher Schule mit der Klasse JG4, der Klassenlehrerin Annina Fründ teil.
Schon zu Beginn des Schuljahres beschäftigte sie sich die Klasse von Frau Fründ mit dem Thema „Bauhaus“. Sie gestalteten im Kunstunterricht ein Gemeinschaftswerk, bestehend aus drei Teilen, welche die typischen Formen – Dreieck, Kreis, Quadrat und Farben – gelb, blau, rot – des Bauhauses aufgreifen. Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klasse malten in kleinen Gruppen mit Gouache Farben gemeinsam an den drei Werken.
Neben dem Titel des Werkes „Die Kugel ist weg“ wurde auch die „Anordnung“ der Werke lange diskutiert und schließlich gemeinsam festgelegt.
„Wir sind wirklich sehr stolz und freuen uns, wenn ihr euch unsere Kunstwerke anschaut“, so die Schülerinnen und Schüler der JG4.
Die Ausstellung in Kooperation mit dem staatlichen Schulamt Ludwigsburg ist im Kreishaus, Hindenburgstraße 40, zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes bis zum 20. März 2020 zu sehen. Ab April werden die Werke, sowie die Urkunde im Grundschulhaus der Konrad-Kocher-Schule ausgestellt.