Konrad-Kocher-Schule

Energieprojekt der deutschen Umwelt-Aktion

Am Dienstag, den 21.01.2020 war Frau Göthlich zu Gast bei den 4. Klassen der KKS.  Wir haben über Strom und Energie, erneuerbare Energiequellen und Klimaveränderung geredet. Am tollsten war die Dampfmaschine, die Frau Göthlich uns vorführte. Sie zeigte uns damit, wie Kohlekraftwerke funktionieren. Die Nachteile merkten wir sofort. Es roch unangenehm und der Dampf qualmte. Interessant war es, die Stationen zu den erneuerbaren Energiequellen auszuprobieren. Zum Schluss überlegten wir, wie jeder von uns Energie sparen kann. In der Schule werden wir unseren Beitrag leisten, indem wir die Lichter aus machen und unser Klassenzimmer richtig lüften.

Laura, Linda, Tamara, Kl. 4a