Konrad-Kocher-Schule

Spielaktion der Pausenengel

Die Spielaktion der Pausenengel kommt gut an!

Die Spieleaktion wurde von Peri, Persia, Fenja, Marwin, Filip, Elin, Selena, Marie, Lara, Kiana und Caroline entworfen und vorbereitet – unser Pausenengelteam aus der 4a und der 4b.

Unsere Pausenengel haben sich am Freitag vorm Wochenende in den JG-Klassen vorgestellt. Sie haben erzählt, welche Aufgaben sie in der Pausen übernehmen und wie der Dienst der Pausenengel aussieht. Aber das war nicht alles. Unter Leitung von Frau Kapitonova haben sie die Pausenengel die Spielestationen für beide Pausen für Montag, den 17.10.22,  selbst ausgedacht und Stationskarten entworfen.

Es gab Stationen wie Parcours, Schatzsuche, Hockey, Ninja-Go und „Tierspuren erraten“. Auch wenn alle Stationen gut besucht waren, war die Hockeystation am meisten besucht und bedarf mehrmaliger Abwechslung in den Pausen, damit so viele wie möglich diese Sportart ausprobieren können. Die Süßigkeiten bei der Schatzsuche mussten bereits in der 1. Pause nachgefüllt werden, die Parcours wurden in der 2.Pause leicht abgeändert und weitere Tierspuren durften auch mal von den Kindern gezeichnet werden. Auch die Pausenengel mussten an dem Tag viel im Kopf behalten: Stationen pausenweise auf- und abbauen, Schüler in der Pause ansprechen, gerecht die Mannschaften aufteilen und vor allem flexibel sein. So wurde in der 2. Pause schnell eine Station aufgelöst, weil die anderen Pausenengel Unterstützung brauchten: ein deutliches Zeichen für Teamwork!

Ein dickes Lob an der Stelle an alle Pausenengel, die für diese tolle Aktion verantwortlich waren!

Frau Kapitonova

KKS ade!

Verabschiedung der vierten Klassen an der Konrad Kocher Schule

Eine große Überraschung erwartete die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b der Konrad Kocher Schule am Dienstag, den 26.07.2022. Als sie an ihrem allerletzten Schultag mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Rupp und Frau Huber in der 4. Stunde auf den Pausenhof kamen, hatte sich die ganze Schule versammelt, um gemeinsam „die Großen“ zu verabschieden! Die Schulleiterin Frau Smolarek gab den Viertklässlern ihre besten Wünsche mit auf den Weg. Die Streicherklasse hatte zwei Stücke zum Abschied vorbereitet und spielte diese feierlich vor.

Vermissen werde ich…; In Erinnerung behalte ich…; Das wünsche ich der KKS…; Das nehme ich mit… Damit verabschiedeten sich nun die Viertklässler von „ihrer Schule“, von ihren MitschülerInnen sowie LehrerInnen. Diese Wünsche, an Luftballons gebunden, ließen Sie auf den Schul-Countdown hin in die Lüfte steigen. Ein wunderbarer Moment des Abschieds und der Gemeinschaft! In der Zwischenzeit hatten sich die Klassen zu einem Spalier aufgestellt. Die Viertklässler durften hindurch laufen und wurden von der ganzen Schule mit viel Jubel und Beifall verabschiedet!

Wir wünschen unseren Viertklässlern einen guten Start an den weiterführenden Schulen, viel Erfolg und Freude am Lernen!