Konrad-Kocher-Schule

Auf zum Jugendhaus!

Am 7.10.2020 haben wir, die Klasse 3b der Konrad Kocher Schule einen Ausflug zum Niederseilgarten im Jugendhaus Ditzingen gemacht.
Es ging pünktlich um 8 Uhr los. Begleitet wurden wir von unser Klassenlehrerin Frau Huber und der Schulsozialarbeiterin Frau Kapitonova. Wir waren sehr aufgeregt, das war unser erster Ausflug in diesem Schuljahr!
Beim Jugendhaus erwartete uns schon Frau Thiel. Da es regnete, ging es zunächst drinnen los. Gemeinsam haben wir uns begrüßt und vorgestellt. Nun haben wir Stopptanz gespielt. Es ist echt schwer beim Musikstopp sich nicht mehr bewegen zu dürfen.
Beim nächsten Spiel „Königsthron“ sollte sich ein Kind als König/in auf einen Stuhl setzen. Vier andere Schüler hoben den Stuhl mitsamt König/in hoch und trugen ihn durch den Raum.  Ob die Könige Angst davor hatten, dass der Stuhl kippte oder ein Träger den Stuhl fallen ließ? Jedenfalls fühlte es sich voll cool an, so hoch oben zu sitzen.
Nun durften wir draußen am Niederseilgarten klettern und balancieren. Dort gibt es viele Holzstämme zwischen denen Stahlseile in etwa 50 cm Höhe gespannt sind. Es war schwerer als es aussieht, es war nämlich sehr wackelig. Ob wir es als Gruppe schafften alle auf dem Seil zu balancieren? Wir hielten uns gegenseitig an den Händen und auch an den Baumstämmen fest, damit kein Kind runterfällt. Geschafft!
Im Jugendhaus machten wir noch ein Gruppenspiel, bei dem wir zusammen als Gruppe Bauklötze aufstellen und aufeinanderstapeln mussten. Das war ganz schön schwierig. Zum Schluss haben wir noch eine Runde Stopptanz gespielt, weil es so viel Spaß machte!
Nun war der Ausflug zu Ende und wir nahmen Abschied. An der Schule angekommen waren wir müde und erschöpft. Der Ausflug hat uns sehr gut gefallen.

Constanze F., Klasse 3b